Rodelverein

Swarovski-Halltal-Absam

seit 1904

Herzlich willkommen beim Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam

Der Rodelsport blickt in Absam auf eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition zurück. Schon die Salzbergarbeiter der Saline im Halltal nutzten im Winter ihre Rodel, um zum Wochenende nach Hause ins Tal zu rodeln. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam mit seinem Gründerjahr 1904 und weit über 600 Mitgliedern zu den ältesten und Mitglieder stärksten Sportvereinen in Absam gehört. Er betreibt eine eigene Naturrodelbahn und ist mit zahlreichen Medaillengewinnern bei Olympischen Spielen, Landes- Staats- und Weltmeisterschaften einer der erfolgreichsten Wintersportvereine Tirols, wenn nicht Österreichs. 


News

Initiative „Servus TV BEWEG DICH!“ – Unser Verein ist dabei

Eine starke Initiative „BEWEG DICH! Die Bewegung für mehr Bewegung“ hat der Fernsehsender Servus TV ins Leben gerufen, um mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern und somit auch ihre Gesundheit nachhaltig zu fördern. Deshalb stellt ServusTV für den Nachwuchs (im Alter von 6 bis 16 Jahren) in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung. Selbstverständlich haben auch wir vom Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam dieses Angebot begeistert aufgenommen und uns bei dieser Initiative beworben. 

„Die monatelangen Corona-Einschränkungen sind speziell für Kinder und Jugendliche eine besonders große Herausforderung. Das Bewegungsverhalten hat sich dadurch weiter drastisch verschlechtert. ServusTV möchte dieser Fehlentwicklung nicht länger zuschauen und hat deshalb die Initiative BEWEG DICH! - Die Bewegung für mehr Bewegung ins Leben gerufen“. So beginnt der Aufruf von ServusTV, der an alle österreichischen Vereine, ihren Funktionären, Trainerinnen und Trainern ergangen ist.

Eine starke Initiative, wie wir meinen und die in weiten Teilen nahezu deckungsgleich mit den Zielen unserer Jugendarbeit ist, mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern und somit auch ihre Gesundheit nachhaltig zu fördern. Auch haben die Initiatoren dieser Kampagne erkannt, dass zum Erreichen dieses Ziels, neben dem äußerst wichtigen Engagement der Vereine und besonders der Eltern der Kinder und Jugendlichen, häufig die finanzielle Hilfe fehlt, wo sie am dringendsten gebraucht wird – nämlich im Nachwuchsbereich. Konkret bedeutet das, dass Servus TV den österreichischen Vereinen finanziell, schnell und unbürokratisch unter die Arme greifen möchte und insgesamt für den Nachwuchs (im Alter von 6 bis 16 Jahren) in den 15.000 österreichischen Sportvereinen einen Gesamtbetrag von 15 Millionen Euro zur Verfügung stellen möchte. Die Servus TV-Initiative hilft zielgenau den Vereinen da, wo finanzielle Unterstützung am wichtigsten ist. 

Dass ohne die Breite im Sport auch die Spitze nicht möglich ist, hat unser Verein in seiner Geschichte hinreichend oft unter Beweis stellen können. Haben doch so bekannte Rodler, die in „unserer Jugend“ groß geworden sind, wie die Linger-Brüder, die Gleirscher-Brüder, Lorenz Koller (von Steu/Koller) oder Georg Fischler (von Penz/Fischler) schon viele Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften oder bei Olympischen Spielen gewonnen. Auch unser Armin Frauscher ist nach seinen Erfolgen als Einzelfahrer, jetzt mit seinem Partner Yannick Müller in der Doppeldisziplin sehr erfolgreich unterwegs. Sie alle haben vom Engagement ihrer Eltern, der Unterstützung unseres Vereins und später dann durch den Rodelverband profitiert.

Die Bewegung für mehr Bewegung von Service TV wird von zahlreichen österreichischen Sportstars wie Formel-1-Legende Gerhard Berger, FC Red Bull Salzburg Trainer Jesse Marsch, Dreifach-Olympiasieger Felix Gottwald, Snowboarder Benjamin Karl, sowie den Skilegenden Hans Knauss und Michaela Kirchgasser und zahlreichen anderen prominenten Sportlern mitgetragen.

Wir freuen uns schon auf die Reaktion von ServusTV und seinem „Team für mehr Bewegung in Österreich!“ auf unseren Antrag.


Mitglied werden:

Wenn Sie Mitglied im Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam werden wollen, füllen Sie bitte beigelegten Antrag aus und senden Sie ihn entweder per E-Mail an wue.hubert@gmail.com oder an Robert.Thiem@tme.at oder per Post an

 

Robert A. Thiem

Max-Weiler-Weg 5

6067 Absam

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 10 pro Jahr und Person und sollte auf das Konto bei der

Raiffeisenbank Absam: Kontonummer AT05 3620 0000 0011 7606 eingezahlt werden.

 

Für Fragen steht Ihnen Schriftführer Robert A. Thiem, Tel.: +43 699 1729 7314 gerne zur Verfügung.