Rodelverein

Swarovski-Halltal-Absam

seit 1904

Herzlich willkommen beim Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam

Der Rodelsport blickt in Absam auf eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition zurück. Schon die Salzbergarbeiter der Saline im Halltal nutzten im Winter ihre Rodel, um zum Wochenende nach Hause ins Tal zu rodeln. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam mit seinem Gründerjahr 1904 und weit über 600 Mitgliedern zu den ältesten und Mitglieder stärksten Sportvereinen in Absam gehört. Er betreibt eine eigene Naturrodelbahn und ist mit zahlreichen Medaillengewinnern bei Olympischen Spielen, Landes- Staats- und Weltmeisterschaften einer der erfolgreichsten Wintersportvereine Tirols, wenn nicht Österreichs. 


News

Rodelteam mit Viktor zum „Tirol Sportler 2019“ geehrt

Überraschung geglückt: Hannah Prock, Reini Egger, Thomas Steu und Lorenz Koller wurden von der Tiroler Tageszeitung und dem ORF als Tirols Mannschaft des Jahres geehrt und mit dem Viktor ausgezeichnet. Der fünfte Viktor für unsere Rodler nach Andreas/Wolfgang Linger (2010, 2013, 2014) und Peter Penz/Georg Fischler (2017).

„Wirklich eine coole Nummer“, freute sich Lorenz Koller als er von der Auszeichnung erfuhr, während Hannah Prock, die erst einmal sprachlos war, als sie als Erste von der Auszeichnung von ihrem Vater erfuhr, gleich zum Handy griff, um ihre „Jungs“ über die tolle Nachricht zu informieren. Und die Auszeichnung kam nicht von ungefähr: War das Team der Kunstbahnrodler doch bei der Weltmeisterschaft 2019 in Winterberg mit insgesamt fünf Medaillen super erfolgreich gewesen. „Aber dass wir sogar die populären Fußballer aus Wattens und die Raiders hinter uns lassen konnten, hätte ich wirklich nicht erwartet“, meinte ein sichtlich überraschter Lorenz Koller.  

Dabei holte die Teamstaffel mit Hannah Prock, Reini Egger, Thomas Steu und Lorenz Koller hinter den Russen und noch vor den favorisierten Deutschen die WM Silbermedaille. Grund genug, für die vier Athletinnen und Athleten den ersten Viktor in ihrer Karriere zu bekommen. Hannah Prock nahm ihn stellvertretend für alle im engsten Kreis entgegen, da vor dem Hintergrund der Corona-Krise ORF Tirol Sportchef Fred Lentsch die Verleihung in einem „Geisterspiel“ vor leeren Rängen präsentieren musste.

Die Auszeichnung mit dem Viktor 2019 ist sicherlich auch vor dem Hintergrund der sehr erfolgreichen Saison 2019/2020 zu sehen, als unsere Rodler im Grunde genommen nur aufgrund der Verletzung von Thomas Steu bei der WM 2020 in Sochi nicht an ihre Vorjahreserfolge anschließen konnten.

Artikel in der TT vom 25.04.2020

 


Mitglied werden:

Wenn Sie Mitglied im Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam werden wollen, füllen Sie bitte beigelegten Antrag aus und senden Sie ihn entweder per E-Mail an wue.hubert@aon.at oder an Robert.Thiem@tme.at oder per Post an

 

Robert A. Thiem

Max-Weiler-Weg 5

6067 Absam

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 10 pro Jahr und Person und sollte auf das Konto bei der

Raiffeisenbank Absam: Kontonummer AT05 3620 0000 0011 7606 eingezahlt werden.

 

Für Fragen steht Ihnen Schriftführer Robert A. Thiem, Tel.: +43 699 1729 7314 gerne zur Verfügung.