Rodelverein

Swarovski-Halltal-Absam

seit 1904

Herzlich willkommen beim Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam

Der Rodelsport blickt in Absam auf eine mehrere Jahrhunderte alte Tradition zurück. Schon die Salzbergarbeiter der Saline im Halltal nutzten im Winter ihre Rodel, um zum Wochenende nach Hause ins Tal zu rodeln. Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass der Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam mit seinem Gründerjahr 1904 und weit über 600 Mitgliedern zu den ältesten und Mitglieder stärksten Sportvereinen in Absam gehört. Er betreibt eine eigene Naturrodelbahn und ist mit zahlreichen Medaillengewinnern bei Olympischen Spielen, Landes- Staats- und Weltmeisterschaften einer der erfolgreichsten Wintersportvereine Tirols, wenn nicht Österreichs. 


News

Zweiter Viktor für unser Rodelteam und damit „Tiroler Sportler 2020“

Was letztes Jahr noch als eine Überraschung galt, war dieses Jahr für unsere Rodler nach der erfolgreichsten Saison überhaupt schon mehr als verdient: Die wiederholte Ehrung mit dem Viktor zur besten Tiroler Mannschaft des Jahres 2020. Damit konnte unser Team mit Andreas/Wolfgang Linger gleichziehen, die auch zwei Mal den Viktor gewinnen konnten.

Kam letztes Jahr der Viktor für unser Rodelteam mit Hannah Prock, Reini Egger, Thomas Steu und Lorenz Koller etwas überraschend, konnten sich dieses Jahr Madeleine Egle, David Gleirscher, Thomas Steu und Lorenz Koller den Tiroler Ehrenpreis mit fast doppelt so vielen Stimmen wie die Zweitplatzierte WSG Wattens überlegen sichern. „Für mich ist es ja der erste Viktor, den ich gewinnen konnte“, freut sich David Gleirscher. „Aber schon eine coole Sache einen solchen Preis zu gewinnen“. Ein Preis der umso höher einzuschätzen ist, da sich mit Thomas Steu und Lorenz Koller ein zweites Rodelteam für die Endrunde qualifizierte, die am Ende um nur 0,22 Prozent hinter den Fußballern aus Wattens noch einen hervorragenden dritten Platz belegten. Damit konnten unsere Rodler in der Mannschaftswertung mehr Stimmen auf sich vereinen als alle anderen drei Top-5-Mannschaften zusammen. „Für mich ist diese Auszeichnung ein weiterer Beweis, wie gut und breit unsere Mannschaft aufgestellt ist“, so René Friedl nach der Ehrung.

Die weiteren Gewinner dieser von der Tiroler Tageszeitung und dem ORF initiierten, jährlichen Sportlerwahl sind Lisa Hauser (Biathlon), Manuel Feller (Alpin Ski) und Behindertensportler Martin Falch (Triathlon).

Auch von uns, dem Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam die herzlichsten Glückwünsche an unsere Mannschaft zu diesem ausgezeichneten Erfolg. Ein Erfolg, der auch uns im Verein ein kleines bisschen stolz macht, starten doch David Gleirscher und Lorenz Koller für unseren Rodelverein.

Die besten fünf Tiroler Mannschaften:

1. Kunstbahn-Rodel-Mannschaft
2. WSG Swarovski Wattens (Fußball)
3. Steu/Koller (Kunstbahnrodeln)
4. Handball Schwaz Tirol (Handball)
5. Meier-Bob Zweier/Vierer (Bob)

 


Mitglied werden:

Wenn Sie Mitglied im Rodelverein Swarovski-Halltal-Absam werden wollen, füllen Sie bitte beigelegten Antrag aus und senden Sie ihn entweder per E-Mail an wue.hubert@gmail.com oder an Robert.Thiem@tme.at oder per Post an

 

Robert A. Thiem

Max-Weiler-Weg 5

6067 Absam

 

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 10 pro Jahr und Person und sollte auf das Konto bei der

Raiffeisenbank Absam: Kontonummer AT05 3620 0000 0011 7606 eingezahlt werden.

 

Für Fragen steht Ihnen Schriftführer Robert A. Thiem, Tel.: +43 699 1729 7314 gerne zur Verfügung.